5. März 2013

Lamu, a Divine Gem in the Indian Ocean / Lamu, ein traumhafter Juwel im Indischen Ozean

Typical Dhau scenery
Typische Dhau Szene 
Perfect posing - thank you, Lamu cats!
Perfektes Posen - vielen Dank, Lamu-Katzen!
Even on Lamu you find them everywhere, the cellphones!
Selbst auf Lamu findet man sie überall, die Handys!
A few little islands next to the northeast coast of Kenya, surrounded by coral reefs and still without any cars, that is the arabesque oriented Lamu Archipel. Thankfully the isles are too tiny to be suited for mass tourism. The archipel is unknown even to lot of Africa travellers, much to our joy, since here we can experience a quite pristine part of this continent.   


A perfect hideaway by the Sea

Experience? This is understated. I rather have to say: enjoy. We mainly owe this to Frank and Mariam, the owners of  Lamu House where we stay - a perfect hideaway by the sea! Both have furnished and accessorized their fine boutique hotel with a remarkable taste and passion for detail. They also attach great importance to an outstanding cuisine and excellent care of their guests. They e.g. invite us to their beach club which is located on the neighbour isle Manda Island. The time there is an absolute highlight for me: just a few but very interesting guests (also see „80 % of the people...“), cool music, phantastic food, a perfect beach....: in short: a little heaven on earth.


One of the patios of Lamu House
Einer der Innenhöfe im Lamu House
  
Lots of spacious areas for relaxing...
Zahlreiche großzügige Bereiche zum Entspannen...
... or what else;-)? (see the picture on the right wall)
... oder was sonst;-)? (s. das Bild an der rechten Wand)

Where time stands still

As to the rest Lamu seems to be a place where time stands still. Everything is transported either by dhaus (sailboats) or donkeys. This results in a quiet which catches each visitor earlier or later - very relaxing!

The archipel and Lamu House in particular are THE ideal holiday destination by the sea for couples in love, Africa enthusiasts, beach lovers and people looking for inspiring places off the beaten track. Why? Just have a look at the pictures below, and you will probably know:-) .... and for more pictures please go to "Best pictures of Lamu".

P.S.: Only a few weeks later I am surprised finding a link about elephants (!) in Lamu. If you are interested, please go to "The Hidden Elephant Herds of Lamu".


P.S.S.: And even later I find a great source of information: photographer and Lamu fan Griet Hendrickx about the new port and the transport and communication corridor known as LAPSSET - great pictures and interesting read: Conquest of Paradise.


View from the balcony of our room...
Blick vom Balkon unseres Zimmers...
.... this picture is taken from there too - poor donkeys!
... dieses Foto ist auch von hier aufgenommen - arme Esel! 
He also wants to be on the picture, since this is his house. 
With pleasure, it makes even a better shot!
Er will unbedingt mit auf das Foto, es ist schließlich sein Haus.
Machen wir doch gerne, sieht so auch noch besser aus!

Lamu, ein traumhafter Juwel im Indischen Ozean


Ein paar kleine Inseln an der Nordostküste Kenias, umgeben von Korallenriffen und noch heute ohne Autos, das ist das arabisch geprägte Lamu Archipel. Glücklicherweise sind die Eilande zu winzig, um sich als Destination für den Massentourismus zu eignen. So ist das Archipel selbst vielen Afrika-Reisenden unbekannt - sehr zu unserer Freude, denn hier können wir einen noch recht ursprünglichen Teil dieses Kontinents erleben. 



Ein perfektes Hideaway am Meer



Erleben? Das ist untertrieben. Genießen ist die richtige Beschreibung. Dies verdanken wir im Wesentlichen Frank und Mariam, in deren Lamu House wir wohnen - ein perfektes Hideaway am Meer! Die beiden haben ihr feines Boutique-Hotel mit außergewöhnlich viel Geschmack und Liebe zum Detail eingerichtet. Großen Wert legen sie zudem auf eine hervorragende Küche und exzellente Betreuung ihrer Gäste. U.a. laden sie uns ein in ihren Beach Club auf der gegenüberliegenden Manda Island - für mich ein absolutes Highlight. Wenige, aber individuelle, interessante Gäste (s. auch „80 % der Menschen...“), coole Musik und phantastisches Essen, ein traumhafter Strand .... kurzum: ein kleines Paradies. 


Stunning view from the beach club to Lamu Island...
Fantastischer Blick vom Beach Club auf Lamu Island... 
... and to an exclusive boutique hotel on Manda
... und auf ein exklusives Boutique-Hotel auf Manda
A perfect espresso in a perfect setting - what more do you need?
Ein perfekter Espresso in einer perfekten Umgebung - was braucht man sonst? 
Yes, the perfect partner!
Ja, den perfekten Partner! 
Fantastic, here we get the "Ten" ...for?...
Hervorragend, hier gibt es "Ten" ...für?...  
For the perfect G&T as a sundowner...
Für den perfekten Gin & Tonic als Sundowner...
... just in time for an amazing sunset
... gerade rechtzeitig zu einem herrlichen Sonnenuntergang

Wo die Zeit still steht


Ansonsten haben wir auf Lamu das Gefühl, die Zeit ist hier stehen geblieben. Transportiert wird noch immer mit Dhaus (Segelbooten) und Eseln. Die Ruhe, die sich daraus ergibt, erfasst unweigerlich jeden Besucher - überaus entspannend! 



Das Archipel und besonders das Lamu House sind DIE ideale Feriendestination am Meer für Frisch- und noch immer Verliebte, Afrika-Fans, Strandfreunde und Menschen, die inspirierende Orte abseits der bekannten Pfade suchen. Warum? Lasst euch mit den folgenden Fotos einfach auf Lamu „entführen“, dann wisst ihr es schon:-)... Und wenn ihr noch mehr Fotos sehen wollt, geht bitte auf "Best pictures of Lamu".

P.S.: Erst einige Wochen später finde ich einen spannenden Artikel über Elefanten (!) in Lamu. Wenn ihr Interesse habt, geht bitte auf "The Hidden Elephant Herds of Lamu".

P.S.S.: Und noch später werde ich aufmerksam gemacht auf die Website des Fotografen und Lamu Fans Griet Hendrickx. Er schreibt zum neuen Hafen und dem geplanten Transport- und Kommunikationskorridor LAPSSET - tolle Fotos und informativ geschriebenConquest of Paradise.




Here we go for our tour
Los geht es auf unseren Rundgang
The Lamu museum at the waterside promenade
Das Lamu Museum an der Uferpromenade
Wild decorations of the Dhaus...
Wilde Beflaggung der Dhaus... 
... often combined with interesting nuggets of wisdom
...oftmals verbunden mit interessanten Aphorismen 
Hard work for man...
Harte Arbeit für Mensch...
... and beast
...und Tier 
Martin in action...
Martin in Aktion...  
Cool shot of a man being even cooler than Charles Schumann in Munich
Coole Aufnahme von einem Typen noch cooler als Charles Schumann in München 
Interesting bike rack
Interessanter Fahrrad-Ständer 
Toys made of plastic bottles: Creativity is all!
Spielzeug aus Plastikflaschen: Kreativität ist alles!
German Post Office: the first one in East Africa - today a museum
Deutsches Postamt: das erste in Ostafrika - heute ein Museum
Heads up, discounter. This is an efficient presentation of goods!
Aldi und Lidl aufgepasst - zum Verkaufen braucht es noch nicht mal Regale! 
The watcher of the corncobs
Der Wächter der Maiskolben 
Play time
Spielzeit

In the streets of Lamu Town
In den Gassen von Lamu Stadt
Two massai - you do not find them often here
Zwei Massais - sie sieht man eher selten hier
Two ladies in a hurry...
Zwei Damen in Eile... 
... and a young one, enjoying her tangerine
... und eine junge, die genüsslich ihre Mandarine isst
As narrow as the lanes are they are spacious enough
for man and donkey side by side
So schmal die Gassen auch sind, es reicht
für Mensch und Esel nebeneinander
View to Shela on Lamu Island
Blick über Shela auf Lamu Island 
No, I am not curious at all;-)...
Nein, ich bin überhaupt nicht neugierig;-)...








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen