20. Februar 2015

Aerial View Over Namibia: Simply Breathtaking / Namibia von oben: einfach atemberaubend


EarthLoversOnTour - this time in the air
EarthLoversOnTour - diesmal in der Luft
The Sossusvlei dunes are amongst the highest ones in the world.
Die Sanddünen in der Sossusvlei zählen zu den höchsten der Erde.
South of Walvis Bay, close to Sandwich Harbour
Südlich von Walvis Bay, in der Nähe von Sandwich Harbour
Approaching Windhoek
Im Anflug auf Windhoek



A scenic flight over some of Namibia's most spectacular and scenic areas: an experience on the bucket list of so many nature lovers all over the world - on ours of course as well. 


We were fortunate to fulfil our dream, even together with our close friends Markus and Nico from Germany. Windhoek, Kalahari, Fish River-Canyon, Kolmanskop Ghosttown, Lüderitz, NamibRand Nature Reserve, Sossusvlei with the huge red sand dunes, Skeleton Coast, the famous wrack of the ship "Eduard Bohlen", Walvis Bay and back: a day filled with unforgettable views of hauntingly beautiful landscapes. Enclosed please find some of the pictures we took ... relax and enjoy!!!

BTW: If you are missing a post about our route from Western Tanzania to Windhoek, please check the footer at the bottom ;-)...


 

Namibia von oben: einfach atemberaubend


Ein Rundflug über Namibias spektakulärste und landschaftlich schönste Gebiete, das ist ein Erlebnis auf der "Bucket-List" zahlreicher Naturliebhaber auf der ganzen Welt - natürlich auch auf unserer.

Wir hatten das Glück, uns diesen Traum zu erfüllen, sogar zusammen mit unseren lieben Freunden Markus und Nico aus Deutschland. Windhoek,
Kalahari, Fish River-Canyon, Kolmanskoppe Geisterstadt, Lüderitz, NamibRand Nature Reserve, Sossusvlei mit den riesigen roten Sanddünen, Skelettküste, das berühmte "Eduard Bohlen" Schiffswrack, Walvis Bay und zurück: ein Tag voller unvergesslicher Ausblicke auf unfassbar schöne Landschaften. Anbei für euch eine Auswahl der Fotos von diesem Rundflug - enjoy!!!

Übrigens: Falls ihr einen Bericht über unsere Strecke von West-Tansania bis nach Windhoek vermisst, checkt bitte die Fußnote unten ;-)...


Fish River Canyon - the largest one in Africa, ...
Fish River Canyon - der größte in Afrika, ...
... and the second largest in the world, after the Grand Canyon in the U.S.
... und nach dem Grand Canyon in den USA der zweitgrößte in der Welt.
South of Fish River Canyon
Südlich des Fish River Canyon
Road from Aus to Lüderitz
Straße von Aus nach Lüderitz
Kolmanskoppe, the famous ghost town in the Namib desert
Kolmanskoppe, die berühmte Geisterstadt in der Namibwüste
Probably the most photographed bathtube in Africa
Vermutlich die am häufigsten fotographierte Badewanne Afrikas
Together with Markus and Nico
Zusammen mit Markus und Nico
Historic Lüderitz
Historisches Lüderitz
Towards Sossusvlei
In Richtung Sossusvlei
First dunes of Sossusvlei
Erste Dünen der Sossusvlei
Refuelling stop in Sossusvlei
Tankstopp in der Sossusvlei

Huge red sand dunes at Sossusvlei
Riesige rote Sanddünen in der Sossusvlei
Sossusvlei is part of the Namib, the oldest desert in the world.
Die Sossusvlei ist Teil der Namib, der ältesten Wüste der Erde.
Blooming gras in Sossusvlei
Blühende Gräser in der Sossusvlei
Bye-bye Sossusvlei
The "Eduard Bohlen" was a ship that ran aground off the coast
of the Skeleton Coast in 1909. Due to coastlines changes the wrack
currently lies in the desert a few hundert meters from the shoreline.
Die "Eduard Bohlen" war ein Schiff, das 1909 an der Skelettküste
auf Grund lief. Durch Verlandung befindet sich das Wrack inzwischen
in der Wüste, mehrere hundert Meter vom Meer entfernt.
Nosedive, requested by Martin and Markus
Sturzflug, von Martin und Markus geordert
Cape fur seal colony
Robbenkolonie
Desert landscape
Wüstenlandschaft
Close to ...
In der Nähe des ...
... Sandwich Harbour
... Sandwich Harbour
Development of a building zone close to Windhoek
Entwicklung eines Baugebietes in der Nähe von Windhoek
Back in the capital of Namibia
Zurück in der Hauptstadt Namibias

Footer: Oh well, our route from Western Tanzania through Zambia to Windhoek was a short but exciting one. However, I misplaced the camera in Kolmannskoppe Ghosttown which then unfortunately disappeared immediately. On top of this I had not downloaded the pics from the camera for a while:-(. Hence we decided to skip that part of our tour in our reporting. May the thieves enjoy our pictures;-)...

Fußnote: Tja, die Tour von West-Tansania durch Sambia bis nach Windhoek war kurz, aber aufregend. Allerdings habe ich in der Kolmannskoppe Geisterstadt die Kamera verlegt, und sie verschwand dort leider umgehend. Bedauerlicherweise hatte ich zuvor auch noch für eine ganze Weile die Fotos nicht heruntergeladen:-( . Daher haben wir uns entschieden, diesen Streckenteil in unserer Berichterstattung einfach zu überspringen. Mögen die Diebe sich an unseren Fotos erfreuen;-)... 


Kommentare:

  1. Sehr schön, nichts wie hin. Wir arbeiten dran!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hervorragender Plan, Didi. Lass uns wissen, wann ihr kommt. Vielleicht sehen wir uns ja dort ;-)...

      Löschen